Cybercrime - Uniklinik Düsseldorf

Das Thema „Cybercrime“ ist auch nach der teilweisen Zerschlagung des Emotet-Netzwerks nach wie vor hoch aktuell. Heiko Gossen spricht in dieser spannenden Themenfolge mit Peter Vahrenhorst, Kriminalhauptkommissar beim Landeskriminalamt Nordrhein-Westfalen (LKA NRW) über die Arbeit der Polizei in Fällen des Cybercrime im Allgemeinen sowie den Fall am Uniklinikum Düsseldorf im Herbst 2020 im Speziellen.

Vorstellung Peter Vahrenhorst, LKA NRW 1:32.499
Sensibilisierung der Jugend 4:05.477
Auswirkung der Ausschaltung von Emotet in den Fallzahlen 6:44.730
Anzeige ja oder nein? 13:09.004
Der Fall Uniklinik Düsseldorf (UKD) 18:14.311
UKD: Wann war die Kompromittierung 28:18.547
Detektieren – aber was? 30:19.746
Backups 32:49.981
Datenschutz vs. Security 35:07.237
Lösegeldzahlung kann eine Option sein 37:04.697
Drohung mit Veröffentlichung als Weiterentwicklung des Geschäftsmodells 40:43.339
Segmentierung von Datenbeständen 44:16.263
Kosten eines Hackerangriffs 45:53.706
Wie arbeiten die verschiedenen Behörden zusammen? 49:24.650
An welche Stelle sollte ich mich wenden? 53:20.009
Kontaktstellen 56:34.456
Schlussplädoyer 59:28.886

Übersicht der Zentrale Ansprechstellen Cybercrime der Polizeien für Wirtschaftsunternehmen

https://www.polizei.de/Polizei/DE/Einrichtungen/ZAC/zac_node.html

Links zu den On­li­ne­wa­chen bzw. zu den Kon­takt­da­ten der Landes­polizeien

https://www.bka.de/DE/KontaktAufnehmen/Onlinewachen/onlinewachen_node.html

Weitere Infos, Blog und Newsletter finden Sie unter: https://www.migosens.de/newsroom/

Twitter: https://twitter.com/DS_Talk

Instagram: https://www.instagram.com/datenschutztalk_podcast/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.