Datenschutzmanagement - Erfahrung, Wissen, Beratung

Vom 20. bis 22. November findet in Köln die 43. Datenschutzfachtagung (DAFTA) unter dem Titel „Aktuelle Herausforderungen bis zur Künstlichen Intelligenz (KI)“ im Maternushaus in Köln statt.

Als Sponsor sind wir in diesem Jahr sowohl als Aussteller auf der Fachtagung, als auch mit einem Vortrag vertreten. Unser Geschäftsführer, Heiko Gossen, stellt gemeinsam mit Robin Desens von der HPP | Strategie- und Marketingberatung die fünf größten Fehler bei der Einführung eines Datenschutzmanagementsystems vor und gibt gleichzeitig Tipps, wie diese vermieden werden können.  

“Wir freuen uns auf die Möglichkeit den Besuchern der Fachtagung unsere Ideen zum Datenschutzmanagementsystem vorstellen zu können. Gerade in der Zusammenarbeit mit HPP haben wir festgestellt, wie wichtig neben der fachlichen Expertise auch die Vermittlung von Inhalten an die verschiedenen interessierten Parteien am Datenschutz ist. Außerdem ist es eine schöne Gelegenheit viele Bekannte zu treffen.”

Heiko Gossen, geschäftsführender Gesellschafter der migosens

An dem Sponsoren-Stand können Sie sich im Detail über die Anforderungen eines Datenschutzmanagementsystems im Allgemeinen und über das migosens-eigene integrierte Datenschutzmanagementsystem iDSMS® informieren.

Das iDSMS® verfolgt den Ansatz die gesetzlich vorgeschriebenen Prozesse im Datenschutzmanagement zu implementieren und gleichzeitig über den integrierten Ansatz Aspekte von anderen Managementsystemen zu übernehmen und Synergien zu schaffen. Das heißt, wir schaffen keine Insel-Lösung für den Datenschutz, sondern passen das iDSMS® an vorhandene Managementsysteme an.

Unser Vortrag findet am 20. November um 14:45 Uhr im 2. Solutions-Forum statt. Wenn Sie es nicht zu uns vor Ort schaffen, können Sie sich auch unter diesem Link per Live-Streaming zuschalten.

Das Programm der 43. DAFTA und des 2. Solutions-Forum finden Sie unter: https://www.gdd.de/seminare/dafta/DAFTAProgramm_2019.pdf

Wir freuen uns auf Sie!