Archive: Episoden

Datenschutz-News der Woche KW 22/2020

Was ist in der KW 22 in der Datenschutzwelt passiert, was ist für Datenschützer interessant? Wir geben einen kurzen Überblick der aktuellen Themen:

  • BGH-Urteil: Zustimmung zu Cookies darf nicht voreingestellt sein
  • Wer darf wegen Daten­schutz­ver­stößen klagen?
  • Datum für Entscheidung über Privacy Shield bekannt
  • iOS & Co: Apple schließt Sicherheitslücken – BSI gibt Entwarnung für Mail
  • Siri-Audioauswertung: Irische Datenschutzbehörde schaltet sich ein – Die Datenschützer wollen sich mit Apples Auswertung von Siri-Audiomitschnitten befassen. Ein Whistleblower hatte eine Untersuchung gefordert.
  • 29. Tätigkeitsbericht des Bayerischen Landesbeauftragten für den Datenschutz
  • Videokonferenz-Plattform Zoom: Bundesdatenschutzbeauftragter rät von Nutzung ab
  • Die Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit gibt Empfehlungen zur Durchführung von Videokonferenzen während der Kontaktbeschränkungen. Außerdem äußert sie sich zu der vermeintlichen Abmahnung durch Microsoft
  • Neue Corona-Verordnung tritt in Kraft –Landesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz weist auf richtige Verwendung von Personen-Listen hin: „Pro Gast ein Blatt“
  • Die LDI NRW stellt klar: Auch bei Kurzarbeit – ohne Datenschutzbeauftragte geht es nicht
  • Kürzlich verhängte Bußgelder

Datenschutz-News der Woche KW 21/2020

Was ist in der KW 21 in der Datenschutzwelt passiert, was ist für Datenschützer interessant? Wir geben einen kurzen Überblick der aktuellen Themen:

  • Hinweise der LFDI´s zur datenschutzkonformen Führung der Gäste-Listen
  • Microsoft mahnt Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit ab
  • Videoreihe des LfDI Baden-Württemberg zum Europatag 2020
  • Bundesverfassungsgericht schränkt BND-Massenüberwachung deutlich ein
  • Kritik am Tracking des Android Advertising ID
  • EuGH soll Vorschriften des Fluggastdatengesetzes prüfen
  • Bußgeld in Höhe von 75000€ in Irland
  • Projekt Rechtsinformationsstelle Digitale Hochschule NRW
  • Slowakei setzt Tracing App zu Quarantäne-Zwecken ein
  • Vertragsverletzungsverfahren der EU gegen Deutschland wg. unvollständiger Umsetzung der DS Richtlinie für Strafverfolgung

Datenschutz-News der Woche KW 20/2020

Was ist in der KW 20 in der Datenschutzwelt passiert, was ist für Datenschützer interessant? Wir geben einen kurzen Überblick der aktuellen Themen:

  • Restaurants dürfen in vielen Bundesländern öffnen, wenn sie die Kontaktdaten ihrer Gäste aufnehmen. Mancherorts herrscht aber Unklarheit, denn die Corona-Regeln sind unterschiedlich formuliert
  • Der Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Mecklenburg-Vorpommern veröffentlicht Muster für Covid-19-Listen
  • Landesdatenschutzbeauftragter Müller: Grünes Licht für Corona-Tests in Alten- und Pflegeheimen Mecklenburg-Vorpommerns
  • Datenerfassung von Gesunden: Lambrecht gegen Kelber
  • Verfassungsgericht der Slowakei stoppt Mobilfunk-Überwachung
  • Fiebermessen im Apple Store ruft Datenschützer auf den Plan
  • Kündigungsschutz des DSB nach BDSG verstößt nicht gegen Art. 38 Abs. 3 Satz 2 DS-GVO
  • Datenschutzbeauftragter mahnt: Kein WhatsApp für Bundesbehörden
  • Ruhr-Universität Bochum: Ransomware-Befall
  • Ransomware: TWL verweigerte Lösegeldzahlung – Angreifer leakten Kundendaten
  • Weiterer Ransomware-Befall
  • Österreich: Sensible Daten von rund einer Million Bürger jahrelang offen im Netz
  • Kürzlich verhängte Bußgelder
  • Sony bringt weltweit erste Bildsensoren mit KI-Verarbeitungsfunktion
  • Veröffentlichung des 25. Datenschutzberichtes: Die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Helga Block, legt heute ihren Bericht für das Jahr 2019 vor
  • Der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit legte seinen 48. Tätigkeitsbericht zum Datenschutz und seinen 2. Tätigkeitsbericht zur Informationsfreiheit vor

Datenschutz-News der Woche KW 19/2020

Was ist in der KW 19 in der Datenschutzwelt passiert, was ist für Datenschützer interessant? Wir geben einen kurzen Überblick der aktuellen Themen:

  • BfDI informiert über die neue EDSA Leitlinien zur Einwilligung bei Internetseiten
  • Bußgeld über 725.000€ für die unrechtmäßige Verarbeitung von Fingerabdrücken in den Niederlanden
  • GDD veröffentlicht Muster für die Benennung und Stellenbeschreibung eines Datenschutzbeauftragten
  • Arbeitsgericht Wesel Beschluss vom 24.4.2020 – 2 BVGa 4/20
  • Vorsicht bei der Aufnahmefunktion in Videokonferenzen

Datenschutz-News der Woche KW 18/2020

Was ist in der KW 18 in der Datenschutzwelt passiert, was ist für Datenschützer interessant? Wir geben einen kurzen Überblick der aktuellen Themen:

  • Neue BfDI-Broschüre zum Sozialdatenschutz
  • Neuer Termin für Übergabe Tätigkeitsbericht BfDI und des hessischen Landesdatenschutzbeauftragten
  • LfDI BaWü: Gute Entscheidung für Threema+Moodle – Schulen brauchen mehr Orientierung
  • Plötzlich Videokonferenz – und der Datenschutz? Die Landesbeauftragte für Datenschutz Schleswig-Holstein informiert
  • Corona-App: Bundesregierung setzt nun doch auf dezentrale Lösung
  • NSO, Cellebrite, Clearview & Co.: Mit Spyware und Überwachung gegen das Virus
  • “Messenger Rooms”: Facebook bringt eigenes Videokonferenz-Angebot
  • Microsoft veröffentlicht Datenschutzverpflichtung für Teams
  • Chrome: Security-Updates schließen zwei Sicherheitslücken
  • Die Datenschutz-Folgenabschätzung nach Art. 35 DSGVO Ein Handbuch für die Praxis

Datenschutz-News der Woche KW 17/2020

Was ist in der KW 17 in der Datenschutzwelt passiert, was ist für Datenschützer interessant? Wir geben einen kurzen Überblick der aktuellen Themen:

  • EU-Werkzeugkasten für den Einsatz von Technologie und Daten zur Bekämpfung der COVID-19-Pandemie
  • EDSA beschließt weitere Leitlinien zu COVID-19
  • Pressemitteilung des Unabhängigen Landeszentrums für Datenschutz Schleswig-Holstein zum Thema Datenschutz by design im Contact-Tracing
  • LfDI Baden-Württemberg veröffentlicht Pressemitteilung zu datenschutzfreundlichen technischen Möglichkeiten der Kommunikation
  • Hamburgischer LfDI warnt vor der Nutzung der APP Houseparty
  • BSI warnt vor Einsatz von iOS-App “Mail”
  • Weitere Datenpanne bei ClearView AI

Datenschutz-News der Woche KW 16/2020

Was ist in der KW 16 in der Datenschutzwelt passiert, was ist für Datenschützer interessant? Wir geben einen kurzen Überblick der aktuellen Themen:

  • Vertragsmuster zur Auftragsverarbeitung innerhalb der Europäischen Union (EU) und des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR)
  • ICQ wills nochmal wissen: Neustart der Chat-App
  • Videkonferenzen mit Zoom: Zahlende Kunden können Routing und Rechenzentren auswählen
  • Videokonferenz-Plattform Zoom: Veröffentlichte Login-Daten aus Credential-Stuffing-Angriffen
  • Warnung vor Phishing-Mails mit Antragsformular “Familien- und Krankenurlaub”
  • Kritische Sicherheitslücke mit Höchstwertung in VMware vCenter Server

Datenschutz-News der Woche KW 15/2020

Was ist in der KW 15 in der Datenschutzwelt passiert, was ist für Datenschützer interessant? Wir geben einen kurzen Überblick der aktuellen Themen:

  • Pressemitteilung des RKI zur Corona-Datenspende-App
  • Corona-Datenspende-App – BfDI äußert sich über die Zusammenarbeit mit dem RKI
  • Entschließung der Konferenz der unabhängigen Datenschutzaufsichtsbehörden des Bundes und der Länder zu den Datenschutz-Grundsätzen bei der Bewältigung der Corona-Pandemie
  • Pressemitteilung der LfDI Rheinland-Pfalz thematisiert die IT-Sicherheit während der Pandemie
  • Pressemitteilung des LfDI Thüringen zur Bereitstellung von Einwilligung und Datenschutzhinweisen auf digitalem Weg
  • Pressemitteilung der Landesbeauftragten für den Datenschutz Niedersachsen zum Übermittlungsstopp von Gesundheitsdaten
  • Russland sammelt Fotos von Corona-Infizierten
  • Jahresbericht 2019 der Berliner Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit
  • Laut einem Beschluss des OVG Koblenz, kein Recht auf Löschung eines Fotos innerhalb eines Jahrbuchs
  • Sicherheitslücke beim Webbrowser Firefox

IT-Sicherheitskatalog: Stephan Auge im Datenschutz Talk

Der Countdown läuft. Für Betreiber von Energieanlagen, die als kritische Infrastrukturen gelten, hat das letzte Jahr für die Umsetzung aller Anforderungen des IT-Sicherheitskatalogs begonnen. Konkret bedeutet dies, dass die durch die Verordnung zur Bestimmung kritischer Infrastrukturen nach dem BSI-Gesetz (BSI-Kritisverordnung) als kritische Infrastruktur festgelegten und einem Energieversorgungsnetz angeschlossenen Betreiber die Anforderungen des IT-Sicherheitskatalogs gemäß §11 (1b) EnWG umzusetzen haben.

Im heutigen Datenschutz Talk begrüßen wir unseren Kollegen Stephan Auge, Consultant Informationssicherheit bei der migosens. Zusammen mit Heiko Gossen klärt Stephan Auge über die konkreten Umsetzungsanforderungen und Ziele bezüglich der Umsetzung des IT-Sicherheitskataloges auf. Darüber hinaus stellen sie dar, woher die Anforderungen aus dem IT-Sicherheitskatalog kommen und gehen näher auf das Zusammenspiel des IT-Sicherheitsgesetztes und der BSI-Kritis-Verordnung ein.

Einen ersten Überblick über das Thema gibt auch der dazu passende Blogbeitrag.

 

Haben Sie Themenwünsche, Anregungen oder Feedback?  Lassen Sie uns dies gerne wissen: datenschutztalk@migosens.de

 

Datenschutz-News der Woche KW 14/2020

Was ist in der KW 14 in der Datenschutzwelt passiert, was ist für Datenschützer interessant? Wir geben einen kurzen Überblick der aktuellen Themen:

  • Pressemitteilung des Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz vom 31.03.2020 zum Thema Tracking und Nachvollziehbarkeit der Virusverbreitung
  • Empfehlung des LfDI Baden-Württemberg für datenschutzfreundliche Videokonferenzsysteme
  • Berliner Beauftragte für Datenschutz informiert über Datenpanne bei der Investitionsbank Berlin
  • LfDI Baden-Württemberg veröffentlicht die 4. Ausgabe des Ratgebers zum Beschäftigtendatenschutz
  • Tätigkeitsbericht 2019 des Unabhängigen Landeszentrums für Datenschutz Schleswig-Holstein
  • Streitig ist das Bestehen eines Anspruchs auf Akteneinsicht der Kläger nach den Vorschriften der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)